Naturschutzbund Deutschland

Bezirksgruppe Oldenburger Land e.V.
NABU-Gruppe-Oldenburg

Schloßwall 15 - 26122 Oldenburg
Tel. 0441 - 2 56 00
Fax 0441 - 2 48 87 61
Internet: Naturschutzbund Deutschland
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

* Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 15:00-17:00
* Treffen: 1. Montag im Monat
im Schulzentrum Alexanderstr. 19:30

Im ganzen Oldenburger Land, von der Insel Wangerooge bis zum Dümmer See, setzen sich Frauen, Männer und Jugendliche unserer Bezirksgruppe aktiv für den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlage ein. Sie gehören zu den 220 000 Mitgliedern des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) e.V., der als moderner Natur- und Umweltschutzverband auf eine über 95jährige Tradition zurückblicken kann. Unsere Arbeit ist so vielfältig wie - leider - auch die Probleme der Region.

Einige Beispiele innerhalb des Arten- und Biotopschutzes:

  • Alljährliches Amphibientelefon für das Oldenburger Land (z.B. Schutz der Krötenwanderung)
  • Bewachung von Falken- und Adlerhorsten/Koordination
  • Eulenschutz
  • Fledermausschutz
    Erfassung/Bestandsaufnahmen bestimmter Tierarten (Durch Arbeitseinsätze über viele Jahre konnte beispielsweise erreicht werden, daß die einmalige Graureiherkolonie von Jaderberg, eine der größtenNorddeutschlands, gesichert werden konnte.)
  • Naturgarten-Aktionen und Beratung
  • Ankauf oder Pacht von ökologisch bedeutenden Flächen (z.B. Anteile an der Storchenwiese im NSG "Bornhorster Huntewiesen")
  • Unterstützung der Storchenstation Glüsing bei Berne
  • Naturnaher Rückbau von kanalisierten Flüssen und Bächen (z.B. Radde, Bexadde, Weser, Hunte und Lethe)
  • Umweltberatung
  • Eintreten für eine ökologische Verkehrspolitik
  • Kampf gegen die Massentierhaltung
  • Streuobstprojekte

Tel. 0441 - 2 56 00