Drucken

in Zusammenarbeit und pädagogischer Verantwortung des VNB 

 Angebot 

 

Greenpeace

 

Gruppe Oldenburg

 

Donnerstag, jede Woche,

19:00 bis 22:00 Uhr 

ab dem 07.01.16 

Ort für das erste Treffen:  Umwelthaus im PFL

Inhalt:

Taten statt warten – unter diesem Motto setzt sich Greenpeace seit über 25 Jahren für den Schutz unserer Lebensgrundlagen und gegen Umweltzerstörung ein. Mit Aufsehen erregenden Aktionen hat Greenpeace immer wieder auf Missstände aufmerksam gemacht und so öffentlichen Druck auf Politik und Industrie erzeugt. Dadurch wurde viel erreicht wie zum Beispiel die Schaffung eines Walschutzgebietes in der Antarktis oder der Verzicht der großen Supermarktketten auf Gentechnik-Produkte. Doch die Greenpeace-Arbeit findet nicht nur im Schlauchboot und auf Schornsteinen statt. Unverzichtbar für den Erfolg für die Umwelt sind die Gruppen vor Ort, denn sie setzen die Kampagnen auf lokaler Ebene um. Auch in Oldenburg. Ein „Hineinschnuppern“ und Neuaufnahmen sind gerne gesehen.

 Teilnehmer:

 Der Arbeitskreis steht allen Bürgern offen. Eine Anmeldung ist wünschenswert. 

Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. 

Anmeldungen bitte an 

Umwelthaus Oldenburg e.V.                         oder an die       VNB Nord West Bildung

Peterstr. 3a                                                                         Bahnhofstraße 16

26121 Oldenburg                                                                 49406 Barnstorf

0441-13302                                                                         Telefon 05442-80 45 22

www.umwelthaus-oldenburg.de